Gesundes aus der "KeXerei"

Bei Bäckermeister Walther in der Centrum Galerie

Wer nascht nicht mal gern an süßem Knabberwerk? Allerdings hat vieles, was uns so gut schmeckt, auch immer den "Beigeschmack" des Ungesunden. Muss aber nicht sein! So bieten zum Beispiel der Bäckermeister Matthias Walther und seine Frau Katrin unter dem Motto "Keks-Genuss ohne Reue" in ihrer "KeXerei - Die Keksmanufaktur" im Untergeschoss der Centrum Galerie eine gesunde Alternative.

Naschen ohne schlechtes Gewissen... in der KeXerei

Ab sofort kommen in der KeXerei auch Kunden, die auf Grund von Erkrankungen eine spezielle Diät einhalten müssen oder solche, die für sich eine alternative Ernährungsform gewählt haben, auf ihre Kosten - ohne auf schmackhafte Kekse verzichten zu müssen. Die neuen Sorten sind gluten- bzw. laktosefrei, vegan oder aus Vollkorn. Die Zutaten dafür sind kontrolliert, genau wird darauf geachtet, dass in die jeweiligen Sorten nichts rein kommt, was nicht rein gehört.

Neu werden Sesamkugeln, Schoko-Spritzgebäck und Mokka-Makronen hergestellt, die kein Gluten, also Klebereiweiß, enthalten und damit zur Ernährung von Menschen mit Gluten-Intoleranz geeignet sind.

Laktosefrei und für Veganer sind Rosinen-Kokos-Kekse, Hafer-Flories und Dattel-Nuss-Kekse neu im Sortiment und für die Vollkorn-Freunde Kürbis-Dinkel-Kekse, Hafer-Vollkorn-Taler oder Dattel-Vollkorn-Kekse.

Auch für die Diabetiker sind die neuen Kekssorten bestens geeignet, da "besonders die Vollkornprodukte eine verlangsamte Insulinausschüttung bewirken und zum Süßen der Kekse bei einigen Sorten Alternativen wie Ahornsirup oder getrocknete Früchte eingesetzt werden", wie Matthias Walther erklärt.

Mit der "KeXerei" hat der Bäckermeister in der Centrum Galerie im November 2009 sein nunmehr viertes Geschäft mit einer originellen Idee eröffnet. Denn hier wird der Begriff Manufaktur noch mit Leben erfüllt: Man kann dem Bäcker über die Schulter schauen und sehen, wie leckere Buttermürbchen, Makronen oder kalter Hund entstehen. Wie in einer Backstube aus alten Zeiten liegen auf dem Arbeitstisch kleine und große Formen zum Ausstechen, Teigrollen und andere Backhilfen zur Keksherstellung. Mittlerweile können die Kunden aus 90 verschiedenen Kekssorten - von süß bis herzhaft - auswählen. Alle Produkte werden nach traditionellen Rezepturen und mit sorgfältig ausgewählten hochwertigen Zutaten hergestellt.

Andreas Weihs